Rechtsanwältin Isabel Winghofer verbindet in ihrer Strafverteidigung Einfühlsamkeit mit anwaltlicher Entschlossenheit. Ihre besondere Neigung gilt der Beratung und Verteidigung in Wirtschafts– und Steuerstrafsachen.

Ihre wissenschaftlichen Neigungen für das Strafrecht entdeckte Rechtsanwältin Winghofer bereits in ihrem Studium an der Universität Passau. Sie vertiefte ihren praktischen Horizont schon im Referendariat in einer renommierten Strafrechtskanzlei, die auf das Wirtschaftsstrafrecht spezialisiert ist. Erfahrungen sammelte sie nicht nur in einer großen Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei, sondern darüber hinaus in einer international tätigen amerikanisch–britischen Großkanzlei. Sie war intensiv befasst mit Fragen des Unternehmensstrafrechts, insbesondere auch mit der Auseinandersetzung eines Entwurfs für ein neues Verbandsstrafgesetzbuch. Produktpiraterie, Anlageberatung und Produkthaftung waren die herausragenden Bereiche ihrer ersten praktischen Juristenjahre.

Aktuell widmet sie ihre wissenschaftliche Energie einem literarischen Werk zu den Grundlagen des allgemeinen Strafrechts und des Strafzumessungsrechts.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok