Rechtsanwalt Dr. Maximilian Kohlhof berät Mandanten in sämtlichen sanktions- und strafrechtlichen Belangen, insbesondere im Compliance-Bereich sowie im Individual- und Wirtschaftsstrafrecht. Dr. Kohlhof verfügt über eine langjährige strafrechtliche Expertise und setzte bereits früh seinen fachlichen Schwerpunkt im Strafrecht. Gleich zu Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit sammelte er praktische Erfahrung als Verteidiger im sog. Loverparade-Prozess.

Neben der Individualverteidigung liegt sein Schwerpunkt in der strafrechtlichen Beratung und Vertretung von Unternehmen. Die Unterstützung von Unternehmen in Krisensituationen zählt ebenso wie die präventive Beratung zu den Kernkompetenzen von Dr. Kohlhof.

Die WirtschaftsWoche zählt Dr. Kohlhof im Jahr 2021 zu den "Top Anwälten Compliance".

Dr. Kohlhof absolvierte sein Studium an der Universität Regensburg und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er promovierte an der Universität Köln zum Unternehmensstrafrecht, für die er mit dem Förderpreis vom Phönix Academiae e.V. ausgezeichnet wurde.

Als Lehrbeauftragter des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) unterrichtet Dr. Kohlhof Studierende der Natur- und Geisteswissenschaften zum Thema Strafen und Strafbefugnissen im Lichte von Menschenrechten.

Dr. Kohlhof ist Mitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e. V. (WisteV). Ferner ist er Mitglied des Vereins Junger Düsseldorfer Wirtschaftsanwälte (JDWA).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.